infraSpectra GmbH ist auf Infrarot-Optoelektronik für die industrielle Automatisierung spezialisiert.

Wir liefern modulare, flexible, automatisierte Wärmebild- und Temperaturmesskomplexe für zerstörungsfreie vor Ort Prüfungen, Prozesskontrolle und Qualitätssicherung.

Zusätzlich zu kommerziellen Standardprodukten bietet infraSpectra GmbH maßgeschneiderte Lösungen und technische Beratung.

Unsere Kompetenz umfasst Forschungserfahrungen an akademischen Institutionen in Großbritannien, Deutschland, Belgien und den Vereinigten Staaten sowie eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei Branchenimplementierungen. Zu unserer Mannschaft gehören Infrarot-Optoelektroniker, Automatisierungsingenieur und erfahrene Infrarot-Thermographer der Stufen III (Snell Infrared zertifiziert) und II (FLIR Systems zertifiziert).

Dr.-ing. Andrew Szelc

Vorstandsvorsitzender, technischer Leiter von der Infrarot-Thermografie Abteilung

Bildung:

- 2007-2012 - Promotion in Optoelektronik, Spezialisierung: Infrarotphysik und -technologie (hochauflösende Bildgebung), The Optoelectronics Research Centre, Southampton Universität, Southampton, Großbritannien

- 2005-2006 - Postgraduierten-Diplomkurs in „Fortgeschrittene zerstörungsfreien Prüfungen“, Fakultät für Materialwissenschaften und Ingenieurwissenschaften, Technische Universität Warschau, Warschau, Polen

- 2004-2006 - (zweites Studium) Dipl.-Ing. in Angewandter Physik, erstklassige Auszeichnung, Spezialisierung: Optik und Optische Technik, Fakultät für grundlegende Probleme der Technologie, Wrocław Universität für Wissenschaft und Technologie, Wrocław, Polen

- 2000-2005 – Mgr.-Ing. in Elektronik und Telekommunikation, erstklassige Auszeichnung, Spezialisierung: Optoelektronik, Fakultät für Elektronik, Wrocław Universität für Wissenschaft und Technologie, Wrocław, Polen

Berufserfahrung:

- seit 2018 - Mitbegründer und Mitinhaber, Vorstandsvorsitzender, technischer Leiter, Infrarot-Thermografie Abteilung, infraSpectra GmbH, Wrocław, Polen

- 2016-2018 - C ++ - Entwickler bei der Uplink PHY Abteilung, Nokia Solutions and Networks, Wrocław, Polen

- 2012-2015 - Forschungsingenieur und Leiter des Kalibrierlabors, Infrarot-Messtechnik Abteilung, InfraTec GmbH, Dresden, Deutschland

- 2007-2012 - Forschungsingenieur bei der Infrarotwissenschaft und –technologie Gruppe, The Optoelectronics Research Centre, Southampton, Großbritannien

- 2006 – Praktikum, Grafikabteilung, AGFA Gevaert, Antwerpen, Belgien

- September 2004 - Ausbildung, Polnische Optische Werke, Nachtsichtgeräte Abteilung, Warschau, Polen

- August 2004 – Ausbildung, Militärische Optische Werke, Wärmebildtechnik Abteilung, Warschau, Polen

Professionelle Schulungen:

- Dezember 2013 - Infrarot-Thermografie-Schulung „Level III Best Practices“, Snell Infrared, Toronto, Kanada

- März 2010 - Infrarot-Thermografie-Schulung „Level II Advanced Thermographic Techniques“, Snell Infrared, Toronto, Kanada

- November 2008 - Konferenz „InfraMation 2008“ mit technischen Seminaren, FLIR Systems, Reno / Nevada, USA

- Juni 2007 - Infrarot-Thermografie-Schulung „Level II R & D“, FLIR Systems, Boston, USA

- September 2005 - Infrarot-Thermografie-Schulung „Level II“, FLIR Systems, Milton Keynes, Großbritannien

- März 2004 - Infrarot-Thermografie-Schulung „Level II“, FLIR Systems, Danderyd, Schweden

- März 2001 - „Bewertung der Zuverlässigkeit von militärischen optoelektronischen Nachtsichtgeräten“, Institut für Optoelektronik, Technische Militäruniversität Warschau, Polen

Marcin Chruściel, MBA

Vorstandsmitglied